Geldanlage Portfolio ausgewogene Rendite

Sie möchten Ihr Geld ausgewogen anlegen? Wenn Sie eine Rendite über der Inflationsrate anstreben, müssen Sie auch ertragsfördernde Investments beimischen. In diesem Fall eignet sich ein Portfolio aus den besten Anleihefonds und erstklassige Aktienfonds, jeweils 50/50.

Wer mehr aus seinem Geld machen will, aber trotzdem nicht auf eine ausgewogene Veranlagung verzichten will und Wert auf eine höhere Sicherheit legt, wird hier fündig. Das Geldanlageportfolio „Portfolio ausgewogene Rendite“ wurde speziell für Anleger entwickelt, die eine ausgewogene Veranlagung mit guter Wertentwicklung suchen. Es finden sich im Portfolio aus über 20.000 Wertpapieren die in der jeweiligen Kategorie besten Investmentfonds und ETFs. Das Portfolio steht exklusiv Gewinnerkonzepte Kunden (über Finanzadmin) zur Verfügung.

Für Kunden, die bei einer mittel- bis langfristigen Haltedauer eine ausgewogene Veranlagung anstreben, bietet dieses Portfolio aus 50% weltweiten Aktien und 50% Anleihen eine gute Mischung aus Sicherheit und Ertrag. Die Kennzahlen zur historischen Entwicklung sowie einen Vergleich mit den jeweiligen Indizes lesen Sie hier:

So war die Entwicklung des „Portfolio ausgewogene Rendite“ (Stand 30.12.2018)

Es empfiehlt sich auch für ausgewogen orientierte Anleger den kurzfristigen Teil einer Liquiditätsvorsorge sicher und jederzeit verfügbar am Sparbuch zu parken. Der empfohlene Anlagehorizont beträgt mindestens 5-10 Jahre. Mit dieser Veranlagung ist eine Nettorendite nach Steuern über der Inflationsrate realistisch.

Mehrrendite im Vergleich zu 50% weltweiten Aktien und 50% deutschen Anleihen (Stand 30.12.2018)

In diesem Vergleich wurde die Entwicklung unseres Depots mit einer 50/50-Mischung aus weltweiten Aktien und deutschen Anleihen verglichen. Die Rendite des Depots „Portfolio ausgewogene Rendite“ ist bei einer ruhigeren Wertentwicklung über zwei Prozentpunkte Ertrag p.a. besser. Wie viel zwei Prozentpunkte Mehrertrag pro Jahr in zehn Jahren ausmachen sehen Sie in der Grafik oben.

Maximale Streuung reduziert Risiko und erhöht Rendite

Etwa die Hälfte des Portfolios wird in internationale Aktienfonds investiert, die andere Hälfte in unterschiedliche Anleihefondsstrategien. Durch die durchdachte Streuung werden Wertschwankungen, bei gleichzeitiger Erhöhung der Rendite, reduziert. Die Anleihenquote wird zu einem großen Teil in europäische Anleihenfonds investiert, um das Währungsrisiko für Euro-Investoren zu begrenzen.

Erfreuliche Wertentwicklung (Stand 30.12.2018)

Die obige Grafik zeigt die Zehnjahresentwicklung, sowie die Zusammensetzung des Portfolios. Es handelt sich dabei um ein breit gestreutes Portfolio aus den besten Möglichkeiten im Bereich Aktien- und Anleihenfonds, inklusive ETFs. Die Risikokennziffer (SRI) ist mit 2,9 im niedrigen ausgewogenen Bereich.

Auch für die zukünftigen Marktentwicklungen gut geeignet

Die letzten zehn Jahren waren sowohl im Aktienbereich als auch im Anleihenbereich äußerst positiv. Zukünftig sind aus heutiger Sicht signifikant geringere Renditen realistisch. Einerseits, weil die Entwicklung der weltweiten Aktien sehr positiv war und dies in diesem Tempo sicher langfristig nicht mehr weitergehen kann. Auch von der Anleihenseite ist aufgrund der massiven Zinssenkungen, aber auch durch die Aufkäufe von Anleihen der Zentralbanken, zukünftig von einem schwierigeren Marktumfeld auszugehen. Daher ist ein breit diversifiziertes Streuen aller Anlagen sehr wichtig.

Gehören Sie zur richtigen Zielgruppe für dieses Portfolio?

Das „Portfolio ausgewogene Rendite“ist für Anleger konzipiert, die mit einer ausgewogenen Streuung mittel- bis langfristig eine Rendite über der Inflationsrate anstreben. Der empfohlene Anlagehorizont beträgt mindestens 5-10 Jahre.

Lohnt sich ein Investment?

Bei der derzeitigen Nullzinspolitik in Europa müssen Sie als Anleger einen Teil Ihres Geldes auch in die weltweiten Aktienmärkte investieren, um kein Geld nach Abzug der Inflation (Kaufkraftverlust) zu verlieren. Bei einer Inflationsrate von nur 2,5 % p.a. halbiert sich die Kaufkraft ihres Geldes in nur 25 Jahren.

Wollen Sie Ihr Geld in das Portfolio „ausgewogene Rendite“ anlegen?

Sie wollen in dieses exklusive Portfolio von Gewinnerkonzepte investieren? Auch Umschichtungen bestehender Depots sind sinnvoll. Wie geht das? Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht an office@gewinnerkonzepte.at, mit der Angabe Ihrer Telefonnummer. Wir melden uns darauf in Kürze und stellen Ihnen telefonisch Fragen zu Ihren Wünschen und Anlagezielen. Natürlich ist dieses Erstgespräch für Sie völlig kostenlos und unverbindlich.

Sind werden bereits von einer Bank betreut?

Egal ob Sie bereits von einer Bank betreut werden oder eine Neuanlage wünschen, es lohnt sich auf jeden Fall unser Beratungsangebot genauer anzusehen. Wir bieten bereits ab € 100.000 eine individuelle Vermögensberatung an. Bei Privatbanken ist dieser Mindestinvestmentbetrag in der Regel deutlich höher, meist erst ab ca. € 500.000.

Weitere Portfolios:
Portfolio maximale Sicherheit
Portfolio maximale Rendite

Oft gestellte Fragen (F.A.Q.)

Quelle: gewinnerkonzepte.at

Rechtliche Informationen: Bitte lesen Sie den Disclaimer und im Impressum.

Erzählen Sie Ihren Freunden von uns!

Hier können Sie uns eine Anfrage senden:

Ihr Name

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Wo leben Sie?

Wo erreichen wir Sie am besten telefonisch bei Rückfragen:

Wie ist Ihre Risikobereitschaft?

Geburtsjahr?

Wie lange möchten Sie Ihr Kapital anlegen?

Gewünschte Kapitalanlagehöhe?

Ihre Nachricht:

Wir dürfen Ihnen weitere Informationen zusenden.

captcha